Veneers aus der Zahnarztpraxis Freiburg: Strahlen Sie wie die Stars

Mit Veneers geben wir stark abgenutzten oder verfärbten Zähnen ein ansprechendes und natürliches Aussehen zurück. Die hauchdünnen Keramikschalen aus dem Meisterlabor kommen zum Einsatz bei:

  • Stark verfärbten Zähnen
  • Zahnlücken, die nicht anders geschlossen werden können
  • Schiefen Zähnen oder unregelmäßig gewachsenen Zähnen
  • Abgebrochenen Zähnen
  • Brüchigen Zähnen

Veneers: Die Behandlung

Zunächst nehmen wir Abdrücke von Ihren Zähnen und fertigen Röntgenbilder an. Damit die Veneers später zu Ihnen passen, bestimmen wir die Farbe und Form individuell nach Ihren Bedürfnissen. Bei der eigentlichen Behandlung in unserer Praxis in Freiburg verbinden wir die Veneers anschließend mit einer speziellen Klebetechnik dauerhaft mit dem Zahn.

Dazu muss der Zahn kaum vorbehandelt werden, seine Substanz bleibt somit fast vollständig erhalten. Zum Abschluss fertigen wir Ihnen ein passgenaues Provisorium an, denn die individuelle Anfertigung von Veneers dauert einige Wochen.

Veneers: Kosten

Veneers bestehen entweder aus Komposit (zahnfarbenes, formbares Dentalmaterial) oder aus Keramik. Die Lösung mit Komposit ist günstiger, Veneers aus Keramik bieten jedoch ästhetische und funktionelle Vorteile und kosten deshalb mehr. Welche Summe durch die Behandlung mit Veneers genau entsteht, können wir Ihnen erst nach einer genauen Diagnose sagen.

Die Alternative zu Veneers: Lumineers

Lumineers verleihen Ihnen ein natürlich und gesund aussehendes Lächeln und verdecken dabei unansehnliche Fehlstellungen, Zahnlücken oder abgebrochene Zähne.

Ähnlich wie Veneers handelt es sich bei Lumineers um hauchdünne Keramikverblendungen, deren Stärke vergleichbar mit Kontaktlinsen ist. Sie werden individuell für jeden Zahn angefertigt und der natürlichen Form und Farbe Ihrer Zähne angepasst. Im Vergleich zu Veneers muss bei Lumineers kein gesunder Zahn beschliffen werden.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Kosten.
Rufen Sie uns an unter: 0761 71040