Veneers aus Freiburg: „Ich lache endlich wieder gerne“

26. Januar 2018 | Aktuelles

Wer mit seinem Lächeln nicht zufrieden ist, kann mit Veneers nachhelfen. Die Verblendschalen aus Keramik lassen Schönheitsfehler im Frontzahnbereich verschwinden. So wie bei unserer Mitarbeiterin Luisa. Im Interview berichtet die Prophylaxeassistentin, wie die hauchdünnen Keramikschalen ihr Leben verändert haben.

Warum hast du dich für Veneers entschieden?

Luisa Ich habe mich aus ästhetischen Gründen für Veneers entschieden. Da ich zu den Knirschern gehöre, habe ich leider meine Zahnhartsubstanz im Frontzahnbereich in jungen Jahren weggeknirscht. Dr. Schultheis hat dann nach einer ausführlichen Beratung und sorgfältiger Planung die Behandlung durchgeführt. 

Welche Erfahrungen hast du seitdem im Alltag mit Veneers gemacht?

Luisa Die Veneers verändern einfach alles! Man lacht wieder gerne und möchte gar nicht mehr damit aufhören. Zudem stehe ich der Praxis nun als Vorzeigemodell zur Verfügung. Ein großer Vorteil ist natürlich, dass ich ganz genau nachvollziehen kann, wie sich die Patienten fühlen. Ich kann sie vor der Behandlung also perfekt aufklären und Ihnen so ein wenig die Aufregung nehmen.

Hier finden Sie mehr Informationen zu Veneers aus Freiburg.

Wie lief die Behandlung für dich ab?

Luisa Die Behandlung war zu meiner Überraschung super entspannt. Das Praxisteam und der Behandler nehmen sich genügend Zeit, um die Behandlung so angenehm und stressfrei wie möglich durchzuführen. Klar hat man anfangs etwas Angst, aber die wurde mir nach dem ersten kurzen Gespräch direkt genommen.

Welche Empfehlungen kannst du für das verwendete Material geben?

Luisa Die Veneers aus Vollkeramik sind super widerstandsfähig! Man spürt wirklich keinen Unterschied zu den Nachbarzähnen, die nicht verblendet sind. So habe ich es mir auch gewünscht.

Wie beurteilst du aus Sicht der Prophylaxeassistentin die Pflegemöglichkeiten von Veneers?

Luisa Die Veneers haben keinen Einfluss auf die Zahnreinigung. Man kann genauso putzen wie zuvor und die Zwischenräume einzeln mit der Zahnseide reinigen.