Dr. Ralf Quirin

Beruflicher Werdegang

  • 1981–1986: Studium der Zahnmedizin an der Universität Marburg
  • 1986: Approbation als Zahnarzt
  • 1986–1989: Wissenschaftlicher Assistent
  • 1989: Promotion zum Doktor der Zahnmedizin (magna cum laude)
  • 1989–1990: Assistent in der Praxis für Parodontologie und Implantologie Dr. Wolfgang Wünsche, Dr. Wolfgang Lang, Stuttgart
  • 1989–1990: Wissenschaftlicher Assistent, Weiterbildung zum Fachzahnarzt Oralchirugie an der Universität Ulm, Prof. Dr. F. Sitzmann
  • 1990: Fachzahnarzt Oralchirurgie, Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
  • 1991: Gründung der Praxis für Implantologie und Parodontologie in Freiburg
  • 1999: Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie durch den Berufsverband der implantologisch tätigen Zahnärzte (BdiZ)
  • 2000: Ernennung zum Spezialisten für Parodontologie durch die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGParo)
  • 2006/2013: Rezertifizierungen zum Spezialisten für Parodontologie (DGParo)
  • 2016: Partnerschaft mit Dr. Stefan Schultheis – Praxis für Zahnmedizin

Mitgliedschaften

  • Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V. (BdiZ/EDI)
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGParo)
  • Berufsverband Deutscher Parodontologen (bdparo)
  • Gnathologischer Arbeitskreis Stuttgart (GAK-Stuttgart)

Auszeichnungen