Wurzelbehandlung – Endodontie Freiburg: Weil Sie Ihre Zähne brauchen!

Mit einer Wurzelbehandlung retten wir einen kranken Zahn, der Ihnen ohne Hilfe verloren geht. Durch Karies oder Beschädigungen des Zahnes gelangen Bakterien in das Zahnmark und sorgen hier für eine Entzündung. Das kann heftige Schmerzen verursachen! Die Entzündung befällt insbesondere die Wurzelkanäle.

So sieht die Wurzelbehandlung aus

  1. Wir betäuben den betroffenen Zahn, damit der Eingriff für Sie schmerzfrei ist!
  2. Wir legen einen Zugang zum Zahn.
  3. Mithilfe eines OP-Mikroskops entfernen wir das entzündete oder bereits abgestorbene Gewebe im Zahninneren bis an die Wurzelspitzen.
  4. Wir desinfizieren das weitverzweigte Kanalsystem.
  5. Abschließend machen wir den Zahn mit einer Füllung bakteriendicht.

Nach einer Wurzelbehandlung ist der Zahn in der Regel wieder vollkommen hergestellt und dient Ihnen als Halt für einen möglichen Zahnersatz und ist optisch wie funktionell nicht von den anderen Zähnen zu unterscheiden.

Nur in sehr seltenen Fällen ist eine Wiederholung der Behandlung oder ein zusätzlicher chirurgischer Eingriff, die sogenannte Wurzelspitzenresektion, erforderlich. Aufseiten des Patienten gibt es keine besonderen Voraussetzungen für eine erfolgreiche endodontische Behandlung.

Wie erkenne ich einen entzündeten Zahnnerv?

Wenn ein Zahnnerv entzündet ist, muss das nicht immer weh tun. Ein Zahn kann auch leise leiden, ohne dass Sie es merken! Dann zieht sich der Nerv über Jahre hinweg zurück und stirbt ab. Weil der Körper das tote Gewebe abstößt, kommt es wiederum zu einer Entzündung, dieses Mal am Knochen rund um die Wurzelspitze. Das kann dazu führen, dass der Knochen an Substanz verliert und Zähne verloren gehen.
Deshalb ist es wichtig, regelmäßig zur Prophylaxe in unsere Freiburger Praxis zu kommen. Wir erkennen, ob es Ihrem Zahnnerv gut geht und handeln rechtzeitig. Es ist wichtig, dass Sie die Symptome einer Zahnwurzelentzündung kennen:

  • Pochender und intensiver Schmerz
  • Hitze- und Kälteempfindlichkeit
  • Berührungsschmerzen
  • Schwellungen im Bereich des Kieferknochens
  • Eiterbläschen

 

Informieren Sie sich jetzt über die Wurzelbehandlung in unserer Praxis in Freiburg. Rufen Sie uns an unter: 0761 71040

 

Aktuelle Informationen
31.03.2020 11:30 WIR SIND FÜR SIE DA

Liebe Patienten,

die rasante Ausbreitung des Corona Virus SARS-CoV-2 hält uns alle in Atem.

Wir müssen nun alles daran setzen, um die Weiterverbreitung so gut wie möglich zu verzögern. Gesundheit ist unser oberstes Gebot!

Natürlich sind wir auch in dieser herausfordernden Situation weiter für Sie da.

Um unsere Patienten und unser gesamtes Praxisteam so gut wie möglich zu schützen, haben wir unsere Behandlungszeiten allerdings deutlich reduziert und behandeln weitestgehend nur Notfälle und nicht aufschiebbare Behandlungen.

Sie erreichen uns derzeit am besten per Mail. Gerne können Sie auch in unserer Praxis anrufen und eine Mitteilung auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und eine Lösung für Ihre Probleme finden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Termine nur nach telefonischer Rücksprache vergeben können.

Ihr Kontakt zu uns: 

Während Ihrer Termine in unserer Praxis steht einer sicheren Behandlung nichts im Weg.

Alle Hygieneempfehlungen des RKI werden von uns (auch schon vor der Corona-Krise) penibelst umgesetzt.

Wir achten darauf, dass Sie möglichst wenig Kontakt mit anderen Patienten haben.

Wir stellen extra Desinfektionsmittel für Sie bereit.

Außerdem wird die Luft in den Praxisräumen speziell aufbereitet.

Sobald sich die Situation etwas bessert, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Q-Zahnärzte


Hinweis zu Corona Schliessen