Digitales Röntgen mit DVT Freiburg: Ihr Zahnarzt plant in der dritten Dimension

In der Medizin sollte es in erster Linie um Wissen und Fakten gehen – nicht um Glauben oder gar Hoffen!

Die digitale dreidimensionale Röntgentechnik ist ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Sie zeigt uns vor allem vor chirurgischen Eingriffen die exakte Situation der anatomischen Strukturen. Für unsere Patienten heißt das: Sichere und schonende Behandlungen, die wir im Vorfeld präzise planen können! 

DVT – der digitale Volumentomograph in der Zahnarztpraxis

Der strahlungsarme „Digitale Volumentomograph (DVT)“ ist die modernste Röntgentechnik. In unserer Zahnarztpraxis in Freiburg setzen wir die dreidimensionalen Bilder ein, um chirurgische Eingriffe im Vorfeld zu beurteilen und zu planen.

Beispiel Implantate:

  • Wir sehen die sensiblen Strukturen der Nervenbahnen, der Kieferknochen, der Kieferhöhle und der Muskulatur.
  • Wir erkennen die Höhe und Breite der Kieferknochen und können über einen möglichen Knochenaufbau entscheiden.
  • Wir bestimmen die ideale Position für jedes einzelne Implantat.
  • Nur so ist eine schonende (minimalinvasive) Implantation möglich.

 Keine „Feste Zähne an einem Tag“ ohne DVT!
Eine Behandlungsmethode wie All-on-4 wäre ohne den Einsatz eines DVT kaum möglich.

 

Hier erfahren Sie mehr: Feste neue Zähne an einem Tag mit All-on-4

 

Sicher reichen für viele Diagnosen die klassischen Röntgenbilder aus. Digitale Bilder in der dritten Dimension geben uns aber eine Fülle an Informationen, mit denen wir die aktuelle Situation ideal beurteilen können – die Diagnose wird objektiver!

Ob 2-D oder 3-D: Die Entscheidung trifft am Ende der Mensch

Eins ist dabei gewiss: Kein Röntgenbild ersetzt die Erfahrung des Zahnarztes! Am Ende müssen wir die Bilder interpretieren und Entscheidungen zu Behandlungen und Therapien treffen.

Aufgrund der dreidimensionalen Daten erhalten wir zusätzliche Fakten, die eine objektivere Diagnose ermöglichen. Letztlich ersetzt aber kein Bild die Erfahrung des Arztes, der die Aufnahmen immer noch interpretieren muss!

Im Übrigen: Im Vergleich zu einem herkömmlichen Computertomographen ist die Strahlenbelastung eines DVT wesentlich niedriger für unsere Patienten. Die Röntgenbilder des DVT werden nur sehr kurz belichtet, und die Strahlendosis beträgt weniger als ein Zehntel im Vergleich zum CT!

Aktuelle Informationen
11.05.2020 11:00 Gesund beginnt im Mund!

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

wir sind seit dem 4.5.2020 wieder wie gewohnt für Sie da.

Eine gesunde Mundhöhle ist die beste Immunbarriere. Nicht nur gegen das Corona-Virus!

Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es aktuell keinen Grund, zahnärztliche Behandlungen zu verschieben. Auch das Land Baden-Württemberg hat die vollumfängliche Wiederaufnahme der Behandlungen erlaubt.

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir unsere schon bestehenden, sehr hohen Hygienemaßnahmen um weitere Schutzmaßnahmen für Patienten und Mitarbeiter ergänzt.

Wir arbeiten derzeit in verschiedenen Schichten, um das gleichzeitige Patientenaufkommen in der Praxis noch weiter deutlich zu reduzieren. Unser Wartebereich ist somit nur minimal besetzt und alle Mindestabstände können einfach eingehalten werden. Zudem haben wir Luftentkeimungsanlagen installiert.

Keine Wartezeiten entstehen zu lassen war uns auch schon vor Corona-Zeiten ein großes Anliegen. Wir stellen auch für unsere Patientinnen und Patienten ausreichend Händedesinfektionsmittel zur Verfügung. Alle unsere Angestellten tragen den Mund-Nasen-Schutz zu jeder Zeit in der Praxis. Unsere Behandlerteams verfügen über FFP2 Masken.

Oft wird im Zusammenhang mit dem Infektionsschutz das Aerosol als mögliches Übertragungsmedium diskutiert. Zahnärztliche Teams sind dafür sensibilisiert und für Schutzmaßnahmen explizit geschult.

Ein verantwortungsvoller Umgang mit der derzeitigen Situation zum Schutze Aller hat für uns oberste Priorität!

Bitte halten Sie sich an die Empfehlungen des RKI (Robert-Koch-Institut)

Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Q-Zahnärzte


31.03.2020 11:30 WIR SIND FÜR SIE DA

Liebe Patienten,

die rasante Ausbreitung des Corona Virus SARS-CoV-2 hält uns alle in Atem.

Wir müssen nun alles daran setzen, um die Weiterverbreitung so gut wie möglich zu verzögern. Gesundheit ist unser oberstes Gebot!

Natürlich sind wir auch in dieser herausfordernden Situation weiter für Sie da.

Um unsere Patienten und unser gesamtes Praxisteam so gut wie möglich zu schützen, haben wir unsere Behandlungszeiten allerdings deutlich reduziert und behandeln weitestgehend nur Notfälle und nicht aufschiebbare Behandlungen.

Sie erreichen uns derzeit am besten per Mail. Gerne können Sie auch in unserer Praxis anrufen und eine Mitteilung auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und eine Lösung für Ihre Probleme finden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Termine nur nach telefonischer Rücksprache vergeben können.

Ihr Kontakt zu uns: 

Während Ihrer Termine in unserer Praxis steht einer sicheren Behandlung nichts im Weg.

Alle Hygieneempfehlungen des RKI werden von uns (auch schon vor der Corona-Krise) penibelst umgesetzt.

Wir achten darauf, dass Sie möglichst wenig Kontakt mit anderen Patienten haben.

Wir stellen extra Desinfektionsmittel für Sie bereit.

Außerdem wird die Luft in den Praxisräumen speziell aufbereitet.

Sobald sich die Situation etwas bessert, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Q-Zahnärzte


Hinweis zu Corona Schliessen